Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Stagefright-Sicherheitslücke in Android

Thema: Stagefright-Sicherheitslücke in Android

Die Google-Plattform Android hat immer wieder mit Sicherheitslücken zu kämpfen. Es ist ein bisschen der Fluch der guten Tat: Als mit Abstand am meisten genutztes System ist Android naturgemäß auch für Internet-Kriminelle hochinteressant. Über die im Sommer 2015 aufgetauchte Sicherheitslücke mit dem Namen Stagefright, die fast alle aktuellen Smartphones betrifft, können Angreifer das Smartphone auf sehr einfache Weise mit schädlichem Programmcode infizieren: über eine einfache MMS. Hacker können so etwa auf die Bildergalerie, das Bluetooth-Modul oder die Kamera zugreifen. Hier findet ihr alle AM-News zum Thema Stagefright-Sicherheitslücke sowie hilfreiche Tipps, wie man das Risiko minimieren kann.

Das Interessanteste zu Stagefright-Sicherheitslücke in Android
  • Samsung startet monatliche Sicherheits-Updates für Android 9

    Samsung startet sein versprochenes monatliches Updateprogramm für Android. Auf einer eigenes eingerichteten Webseite, auf der ab sofort Informationen zu den Updates zu finden sind, werden die ersten unterstützen Geräte genannt.

  • Stagefright: Google-Patch nur für neuere Android-Geräte 0

    Google hat bereits im Juli Hardware-Partnern wie Samsung, LG & Co. einen Patch für die sogenannte Stagefright-Sicherheitslücke in Android geliefert. Während entsprechende Updates für neuere Android-Smartphones und -Tablets bereits ausgeliefert werden, bleibt auf vielen älteren Geräten die Schwachstelle im Google-Betriebssystem wohl bestehen. Ob ein Android-Gerät geschützt ist oder nicht, können Nutzer mit Hilfe einer App überprüfen.

  • Android: So schützt ihr das Smartphone vor der Stagefright-Sicherheitslücke

    Die Stagefright getaufte Sicherheitslücke im Multimedia-System von Android betrifft fast alle Smartphones und Tablets mit dem Google-OS. Sicherheits-Patches sind bei vielen Hersteller gerade erst in Vorbereitung. Wir zeigen, wie ihr überprüft, ob euer Smartphone von der Stagefright-Sicherheitslücke betroffen ist, und wir ihr euer Gerät bis zum Update provisorisch schützen könnt.

Aktuelles zu Stagefright-Sicherheitslücke in Android
  • News

    Quadrooter: Neue Android-Sicherheitslücke betrifft fast 1 Milliarde Geräte

    Quadrooter: Neue Android-Sicherheitslücke betrifft fast 1 Milliarde Geräte
    79

    08.08.16 - Stagefright war erst der Anfang: Eine neu entdeckte Sicherheitslücke macht fast eine Milliarde Android-Smartphones und -Tablets verwundbar. Die "Quadrooter" genannte Lücke wird frühestens im September geschlossen und betrifft alle Android-Versionen.

    08.08.2016 | Christopher Gabbert
  • News

    Update-Klage gegen Samsung scheitert vor Gericht

    Update-Klage gegen Samsung scheitert vor Gericht
    10

    15.03.16 - Rund zwei Monate ist es her, dass eine Klage des niederländischen Verbraucherschutzbunds gegen Samsung für Aufsehen sorgte: Dem Hersteller wird vorgeworfen, Smartphone-Nutzer durch ausbleibende Updates wissentlich der Gefahr von Hackerangriffen auszusetzen. Die Klage wurde nun abgewiesen.

    15.03.2016 | Tobias Czullay
  • News

    HTC: Stagefright-Sicherheitslücken auf 22 One- und Desire-Smartphones geschlossen

    HTC: Stagefright-Sicherheitslücken auf 22 One- und Desire-Smartphones geschlossen
    14

    09.12.15 - HTC liefert zurzeit ein Sicherheits-Update für das One M7 aus, das die bislang bekannten Schwachstellen im Stagefright-Framework von Android schließt. Mittlerweile hat HTC per Update 22 Smartphone-Modelle gegen Stagefright gewappnet.

    09.12.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Stagefright 2.0: Neue Schwachstelle betrifft alle Android-Geräte

    Stagefright 2.0: Neue Schwachstelle betrifft alle Android-Geräte
    34

    02.10.15 - Die Entdecker von Stagefright haben eine weitere Schwachstelle ausfindig gemacht, die alle Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem betrifft. Über manipulierte MP3-Dateien lassen sich über die neue Sicherheitslücke theoretisch Android-Geräte kapern. Google hat bereits einen Patch angekündigt.

    02.10.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Stagefright-Exploit: Google hackt sich selbst

    Stagefright-Exploit: Google hackt sich selbst
    2

    18.09.15 - Die Stagefright-Sicherheitslücke zieht sich im Prinzip durch alle Android-Versionen. Trotzdem gab es bisher keine registrierten Angriffe. Nun gibt es jedoch einen neuen Exploit, der Stagefright recht zuverlässig zum Angriff nutzt - und der kommt ausgerechnet von Google selbst.

    18.09.2015 | Steffen Herget
  • News

    Stagefright-Exploit erhöht Druck auf Google und Android-Hersteller

    Stagefright-Exploit erhöht Druck auf Google und Android-Hersteller
    0

    11.09.15 - Die Stagefright-Sicherheitslücke ist die bislang gravierendste Schwachstelle in einem mobilen Betriebssystem, doch längst nicht alle Hersteller haben schon ein Sicherheits-Update für ihre Smartphones bereitgestellt. Jetzt macht der Entdecker von Stagefright Druck und zeigt, wie leicht sich die Schwachstelle ausnutzen lässt.

    11.09.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Google: Erstes Monats-Update für Nexus-Geräte erhältlich

    Google: Erstes Monats-Update für Nexus-Geräte erhältlich
    0

    10.09.15 - Als Reaktion auf die Jahre lang unbemerkte Stagefright-Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem versprach Google im vergangenen August monatliche Sicherheitspatches für sein Betriebssystem. Das erste Update ist jetzt für Android 5.1.1 Lollipop auf den Nexus-Smartphones und -Tablets erhältlich.

    10.09.2015 | Tobias Czullay
  • News

    OnePlus liefert neue Oxygen-OS-Updates für OnePlus 2 und OnePlus One aus

    OnePlus liefert neue Oxygen-OS-Updates für OnePlus 2 und OnePlus One aus
    0

    03.09.15 - OnePlus liefert neue Software-Updates für die bislang einzigen beiden Smartphone-Modelle aus eigener Produktion: Das Update auf Oxagen OS 2.0.2 behebt einige Schwachstellen auf dem OnePlus 2, das Update auf Oxygen OS 1.0.3 für das OnePlus One sichert das Gerät weiter gegen die Stagefright-Sicherheitslücke im Multimedia-Stack von Android.

    03.09.2015 | Björn Brodersen
  • News

    OnePlus 2: Oxygen OS 2.0.1 mit Stagefright-Patch und Bugfixes unterwegs

    OnePlus 2: Oxygen OS 2.0.1 mit Stagefright-Patch und Bugfixes unterwegs
    0

    21.08.15 - Das OnePlus 2 gibt es mit einer Einladung ab sofort beim Hersteller zu kaufen, ganz frei von Fehlern ist das selbst entwickelte Betriebssystem Oxygen OS darauf aber noch nicht. Jetzt liefert OnePlus einen ersten Patch aus, der neben Bugfixes auch einen Flicken für die Stagefright-Sicherheitslücke bringt.

    21.08.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Android: IBM-Forscher entdecken weitere schwere Android-Schwachstelle

    Android: IBM-Forscher entdecken weitere schwere Android-Schwachstelle
    29

    13.08.15 - Stagefright war offenbar erst der Anfang: Sicherheitsexperten von IBM haben eine weitere schwerwiegende Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem ausfindig gemacht, über die sich das Smartphone vollständig auslesen lässt. Betroffen sind alle Geräte ab Android 4.3 Jelly Bean, selbst Android M ist nicht sicher.

    13.08.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Android: Diese Motorola-Smartphones bekommen den Stagefright-Patch

    Android: Diese Motorola-Smartphones bekommen den Stagefright-Patch
    1

    10.08.15 - Von Moto E bis zu den erst kürzlich vorgestellten neuen Smartphones der Moto-X-Reihe: Der amerikanische Hersteller Motorola teilt mit, welche Android-Smartphones mit einem Sicherheits-Patch gegen die Stagefright-Sicherheitslücke in dem Google-Betriebssystem versorgt werden.

    10.08.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Android-Updates: Der Stagefright-Hack wird nichts ändern

    Android-Updates: Der Stagefright-Hack wird nichts ändern
    5

    08.08.15 - Hat die Stagefright-Sicherheitslücke in Android auch ihr Gutes? Werden sich Google und die Android-Hersteller jetzt engagierter in Sachen Android- und Sicherheits-Updates zeigen? Es gibt viele Gründe, die dagegen sprechen. Ein Kommentar.

    08.08.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Android-Sicherheitslücke Stagefright: Telekom stellt MMS-Empfang um

    Android-Sicherheitslücke Stagefright: Telekom stellt MMS-Empfang um
    0

    05.08.15 - Als Reaktion auf die Stagefright-Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem hat die Telekom vorübergehend die automatische Annahme von MMS deaktiviert. Die Text- und Multimedianachricht gilt als Einfalltor für Hacker und muss nun vorsorglich manuell von Empfängern heruntergeladen werden.

    05.08.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Stagefright-Sicherheitslücke von Android: Empfohlene Schutz-Maßnahmen bis zum Sicherheits-Update

    Stagefright-Sicherheitslücke von Android: Empfohlene Schutz-Maßnahmen bis zum Sicherheits-Update
    0

    29.07.15 - Die Stagefright-Sicherheitslücke klingt wie ein Alptraum für Android-Nutzer, auch wenn noch keine Exploits entdeckt worden sind. Derzeit ist allerdings unklar, für welche Android-Smartphones wann ein Patch ausgeliefert wird, der die Schwachstellen stopft. Bis es soweit ist, sollten Android-Nutzer per Workaround für mehr Schutz sorgen.

    29.07.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Stagefright-Sicherheitslücke betrifft fast alle Android-Smartphones

    Stagefright-Sicherheitslücke betrifft fast alle Android-Smartphones
    16

    28.07.15 - Noch ist kein Exploit der Sicherheitslücke bekannt, doch aufgrund ihrer Verbreitung ist die neu entdeckte Schwachstelle im Stagefright Media Framework gravierend: Theoretisch ist darüber fast jedes Android-Smartphones angreifbar. Hacker müssen teilweise nur die Telefonnummer der Zielperson kennen.

    28.07.2015 | Björn Brodersen
Anzeige
Xiaomi Mi A1
87%
(sehr gut)
Leagoo Kiicaa Mix
70%
(mangelhaft)
Anzeige