Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen | 02.10.2011 - 22:05 | (1)

1&1 verkauft Samsung Galaxy W mit All-Net-Flat

Der Mobilfunkanbieter 1&1 bietet als einer der ersten Händler seinen Kunden das Android-Smartphone Samsung Galaxy W mit All-Net-Flat für 39,99 Euro im Monat an. Rechnerisch ergibt sich über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ein Handykaufpreis in Höhe von 240 Euro.

1&1 verkauft Samsung Galaxy W mit All-Net-Flat

Samsung Galaxy W | (c) 1&1

Das kurz vor der IFA 2011 vorgestellte Samsung Galaxy W I8150 wird von einem Single-Core-Prozessor mit 1,4 Gigahertz Taktrate mit 512 Megabyte Arbeitsspeicher angetrieben und läuft unter Android 2.3 Gingerbread. Bedient wird es über einen 3,7 Zoll großen TFT-Touchscreen mit 800x480 Pixel Auflösung. Zu den weiteren Features gehören unter anderem eine 5-Megapixel-Kamera, eine Frontkamera für Videotelefonate, HSPA+ für Datenübertragungen mit bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde im Downstream, Wlan n sowie Bluetooth 3.0 und einen Micro-USB-Port. Das Samsung Galaxy W besitzt einen 4 Gigabyte großen internen Speicher, der per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden kann. Der 1.500 mAh starke Li-Ion-Akku soll für eine Sprechzeit von bis zu 11,6 Stunden sorgen.

Neu buchbar sind außerdem die Android-Gingerbread-Smartphones Samsung Galaxy S Plus, HTC Wildfire S und Motorola Defy+. Alle drei Geräte sind in der 1&1 All-Net-Flat für einmalig 49,99 Euro wählbar. Die All-Net-Flat von 1&1 bietet Flatrates für Gespräche in das deutsche Festnetz, für Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze sowie für den Internetzugang über das Mobilfunknetz von Vodafone mit 500 Megabyte ungedrosseltem Datenvolumen. Mit neuem Handy und 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit kostet der All-Net-Flat-Tarif 39,99 Euro. Ohne neues Handy kostet er bei 24 Monaten Mindestlaufzeit 29,99 Euro bzw. bei dreimonatiger Mindestlaufzeit 39,99 Euro.

Bestellt werden kann die 1&1 All-Net-Flat - mit oder ohne Vertrag - über diesen Link.

Quelle: Pressemitteilung
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 03.10.11 12:08 Bananenfuss (Youngster)

    Das Galaxy W ist also ein hässliches Galaxy S Plus mit minimal kleinerem Bildschirm, ja?
    Macht zumindest von den Daten her den Anschein.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test