Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 24.01.2012 - 12:17 | (1)

Maxxlimit 35: Flexible Handy-Flatrate von Maxxim

Der Mobilfunk-Discounter Maxxim hat einen neuen Handy-Tarif mit monatlichem Kostenlimit eingeführt. Der Maxxlimit 35 genannte Tarif deckelt die Kosten für Anrufe, SMS-Versand und mobile Internetnutzung über das O2-Netz auf 35 Euro pro Monat.

Maxxlimit 35: Flexible Handy-Flatrate von Maxxim

(c) Maxxim

Anders als bei herkömmlichen Flatrate-Tarifen zahlt der Nutzer des Maxxlimit-35-Tarifs ab der ersten Gesprächsminute, ab der ersten versendeten Kurznachricht oder ab der ersten Einwahl ins Internet über das O2-Netz die entsprechenden Entgelte von 9 Cent pro Minute bzw. SMS-Mitteilung und 24 Cent pro übertragenem Megabyte. Erst wenn sich innerhalb eines Monats der Rechnungsbetrag für die Nutzung dieser Dienste auf 35 Euro summiert, kann der Nutzer für die verbleibenden Tage im Monat weiter telefonieren, simsen oder mobil surfen, ohne dass ihm dafür weitere Kosten berechnet werden.

Einen vergleichbaren Tarif bietet beispielsweise auch der Provider DeutschlandSIM an, eine Marke der Drillisch-Tochter Eteleon. Hier liegt der monatliche Maximalbetrag für Anrufe, SMS und mobiles Internet über das O2-Netz ebenfalls bei 35 Euro. Wer den Kostenschutz von DeutschlandSIM im Netz von Vodafone nutzen möchte, zahlt bis zu 49 Euro im Monat.

Daten-Optionen zum Aktionspreis

Im O2-Netz bieten Maxxim und DeutschlandSIM auch die gleichen Daten-Optionen an. Eine Surf-Flatrate mit 500 Megabyte Datenvolumen für schnellere Übertragungen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde kostet jeweils 9,95 Euro im Monat, eine Surf-Flatrate mit 1 Gigabyte Datenvolumen für schnellere Übertragungen 12,95 Euro. Im Rahmen einer aktuellen Preisaktion zahlen Kunden im Maxxlimit-35-Tarif 4,95 bzw. 9,95 Euro für die Optionen. Diese Aktion läuft bis zum 29. Februar 2012.

Der Kostenschutz im Maxxlimit-35-Tarif gilt nur bei der Nutzung im deutschen O2-Netz. Gebucht werden kann der neue Handy-Flatrate-Tarif über diesen Link auf der Website des Anbieters. Das Startpaket mit der SIM-Karte kostet einmalig 9,90 Euro.

Quelle: Anbieter/Areamobile
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 24.01.12 14:22 Bosancero (Handy Profi)

    Gibt schon jetzt 6 Provider im O2 Netz die das für 35€ anbieten.
    Lieber Lidl Mobile, da bekommt man für 2€ mehr gleich 5GB und kostenstopp ab 40€ (richtiges Prepaid und kein Postpaid).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test