Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 24.04.2012 - 08:58 | (2)

Smartphone Day Pack EU: O2 wertet Daten-Roaming-Tarif auf

Der Münchener Mobilfunkbetreiber Telefónica Germany (O2) wertet seinen Tages-Tarif für die mobile Internetnutzung in anderen EU-Staaten auf. Zum 1. Mai 2012 senkt O2 den Tagespreis für das Smartphone Day Pack EU und erhöht das Inklusivvolumen für schnellere Datenübertragungen.

Smartphone Day Pack EU: O2 wertet Daten-Roaming-Tarif auf

Mobiles Internet soll auch immer öfter im Urlaub dabeisein. | (c) Telefónica Germany

Ab 1. Mai kostet das Smartphone Day Pack EU für Vertragskunden von O2 nur noch 1,99 Euro pro Nutzungstag. Gleichzeitig stehen den Nutzern dann 25 Megabyte Datenvolumen pro Tag für schnellere Übertragungen zur Verfügung. Wird dieses Limit erreicht, wird die Übertragungsrate für die verbleibenden Stunden des Tages auf 2 Kilobit pro Sekunde gedrosselt. Das Smartphone Day Pack EU kann von Kunden mit einem O2-Blue- oder einem O2-o-Tarif mit Data Pack gebucht werden - online, im O2-Shop oder über die Kunden-Hotline - und gilt für das Daten-Roaming in den 26 anderen EU-Mitgliedsstaaten sowie in Island, Kroatien, Norwegen und der Schweiz. Eine begonnene Surfsession endet jeweils um Mitternacht.

Ist das tägliche Datenvolumen von 25 Megabyte erreicht, wird der O2-Kunde über eine SMS benachrichtigt. Diese enthält einen Link, unter dem der Nutzer neues Datenvolumen zubuchen kann. Das Smartphone Day Pack EU umfasst zudem eine Schutzfunktion: Sofern die Smartphone-Nutzer versehentlich ihre Datennutzung im EU-Ausland aktivieren, entstehen bis zu einem Datenvolumen von 50 Kilobyte pro Tag keine Kosten. Erst danach erfolgt die automatische Buchung der Tagespauschale.

Bislang beinhaltet das Smartphone Day Pack EU von O2 ein ungedrosseltes Datenvolumen von 10 Megabyte pro Nutzungstag für 3,50 Euro. Laptop- und Tablet-Nutzern bietet O2 das Internet Day Pack EU mit 100 Megabyte ungedrosseltem Datenvolumen pro Nutzungstag für 10 Euro an. Außerhalb der EU berechnet der Mobilfunkbetreiber seinen Kunden 12 Cent pro 10 Kilobyte für das Daten-Roaming. Weitere Informationen zu den Tarifen stellt O2 auf seiner Website bereit.

Themen: Daten-Roaming, Internet im Ausland, Mobilfunkbetreiber
Quelle: Pressemitteilung
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 24.04.12 11:56 Taba

    Das doch schon mal super...jetzt noch ein Konkurrenzfähiges Angebot für 1 Woche und sie können mit Vodafone mit halten.

  2. 24.04.12 10:28 Anonymous2345 (Member)

    Ja, das ist aber nett.

    Datenroaming wird Gott sei Dank immer günstiger in der EU, da hat man auch keine Sorge, wenn man schnell nachschaut ob man Emails bekommen hat oder für einen schnelleren Sat-Fix Nokia-Maps online nutzt, auch wenn man die Karten eh im Speicher hat.

    Whatsapp kann so auch weitergenutzt werden, da SMS und Telefonate deutlich teuerer sind als Whatsappnachrichten :)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test