Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL zu Bestpreisen

Tobias Czullay 04.03.2018 - 13:14|20
Google Pixel 2 und Pixel 2 XL zu Bestpreisen

Die Pixel-Smartphones von Google haben ausgezeichnete Kameras, rohes Android und einen schnellen Prozessor an Bord – allerdings sind sie ziemlich teuer. Durch den aktuellen Preisnachlass bei Saturn ist die Anschaffung nicht mehr ganz so kostspielig, für das kleine Modell sinkt der Preis unter 600 Euro.

Saturn und Media Markt gewähren derzeit einen Preisnachlass in Höhe von 150 Euro auf die aktuellen Pixel-Smartphones von Google. Das Pixel 2 kostet so statt 749 Euro nur 599 Euro, das Pixel 2 XL statt 939 Euro nur 789 Euro. Beide Händler bieten die Geräte nur in den 64-GB-Varianten an, Google selbst verkauft sie auch mit 128 GB Speicherplatz. Der bei Bestellung an der Kasse abgezogene Direktabzug gilt auf die Pixel-2-Smartphones in jeder verfügbaren Farbe.

Anzeige

Die Elektromärkte weisen somit die mit Abstand besten Preise für die Smartphones unter den deutschen Händlern aus. Vergleichspreise bei seriösen Onlineshops bewegen sich noch immer sehr nahe an der UVP. Das Pixel 2 kostet noch immer mindestens rund 700 Euro, das Pixel 2 XL mindestens 930 Euro.

Die neuen Google-Smartphones haben weitestgehend dieselbe Ausstattung, darunter den Snapdragon 835, 4 GB RAM und 64 GB nicht erweiterbaren Speicher. Die Hauptkamera löst Fotos mit 12 Megapixel auf und zählt zu den besten unter den aktuellen Top-Smartphones. Beide Geräte haben AMOLED-Displays, das Pixel 2 dabei ein 5,2 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung im 16:9-Format, das Pixel 2 XL hat einen 6-Zoll-Bildschirm im 2:1-Seitenverhältnis und mit QHD-Auflösung.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Google Pixel

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 20 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 05.03.18 18:04 DerZander (Handy Profi)

    @Antiappler
    Warum muss ich gerade an Böcke und Gärtner denken? :D

    @Arminator
    >> Bestpreis? [...] völlig überteuerte Kiste.
    Das denke eigentlich bei jeder News von AM, die Schnäppchen und Bestpreis Titel hat. Sind halt "Sponsored News" und keine Geheimtipps...

  2. 05.03.18 14:32 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Warum fragst Du nicht die Leute, die das getan haben, selbst? Und ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo z. B. Handyverwurster "den" Lieblingsfeind ins Spiel gebracht hat. Oder jemand anders. Und warum darf man (DEINER MEINUNG NACH) keine Gründe oder Vergleiche anstellen, die nach der Meinung von anderen Leuten angebracht sind?

    So weit ich mich erinnern kann gab es hier eine Suche nach Moderatoren. Melde Dich doch mal, dann kannst Du Beiträge kritisieren und löschen, so viel Du willst. Allerdings müsstest Du Dich dann auch selber an die Regeln halten. ; -)

  3. 05.03.18 14:00 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Warum MUSS man Displays oder sonstwas mit anderen Geräten vergleichen, wenn es nur um den (hier: Sonder-)-Preis zweier spezifischer Modell geht? Da wäre m.E. allenfalls ein vergleich mit anderen Angeboten eben dieser Modelle angezeigt. Aber einige Menschen lassen eben keine Gelegenheit aus, Ihren "Lieblingsfeind" (egal welcher das nun auch immer ist) in jeder Diskussion ins Spiel zu bringen.…

  4. 05.03.18 13:19 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    "Und nun auch an Dich: Was hat das iPhone in diesem Thread zu suchen?"

    Kontext, bezüglich der Kommentare von Arminator und AlfredENeumann. So wie Handyverwurster einen Vergleich der Displays vom S6 und S7 gezogen hat. Mit irgendwas muss das vergleichen ja wohl erlaubt sein und zwar egal ob es DIR passt. Denn sonst heißt es nachher, man muss seinen Kommentar doch auch begründen.

    @ibnam

    "@Antiappler: Kompletter Blödsinn. Die Definition von FTC für OT ist so eng gefasst, dass es keine Diskussion gibt, sondern nur eine Reproduktion des Artikels und das bringt er auch nur an, wenn ihm irgendwas am Inhalt des Arguments nicht passt (also Kritik an Apple-Produkten). Insofern kannst du FTCs Einwand in dieser Hinsicht getrost ignorieren."

    Sehe ich auch so. Es gibt doch so oft Gründe für eine Abweichung, die auch lehrreich und informativ sein können, ohne dass man hier gleich den Oberlehrer machen muss. Und wenn man jetzt das Beispiel von Handyverwurster nimmt, kann man die zwei Samsung mal selbst im Geschäft vergleichen, um eben Unterschiede (Mängel) mit eigenen Augen zu sehen. Nur komisch dass da kein Gemecker von Fritz kam. Na ja, wie Du schon geschrieben hast, es ging nicht um Apple.

    "Insofern kannst du FTCs Einwand in dieser Hinsicht getrost ignorieren.""

    Vom Prinzip her stimmt das, aber Du selbst kannst Dich ja auch nicht immer daran halten. ;-)

    Ich sehe übrigens meine Smartphonekäufe auch nicht als Wertanlage. Wenn mir noch jemand Geld für ein noch funktionierendes, sogar noch gut erhaltenes Gerät geben will, dann nehme ich das. Aber ich sehe nicht, dass plötzlich meine Geräte z. B. 130 Euro weniger wert sind, nur weil es irgendwo eine Rabattaktion gegeben hat.

    Ärgerlich für Leute, die gerade vorher mehr bezahlt haben. Aber gibt ja auch andere Rabattaktionen, wo man sich z. B. ein paar Schuhe, Hose oder Klobürste 15% hätte günstiger kaufen können. Ist halt so im Leben. Mal gewinnt man, mal verliert man. ;-)

  5. 05.03.18 11:56 Oannes (Advanced Member)

    @IBNA

    Sehe ich ganz genau so. Wollte lediglich das Denken anderer Nutzer nachvollziehbarer machen, weil es bei Lesen der Forumbeiträge offensichtlich Missverständnisse gab.

    Meine Geräte, die ich nicht mehr nutzen will, verschenke ich im Famalienkreis weiter. Irgendjemand freut sich immer darüber.

  6. 05.03.18 10:51 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Antiappler: Kompletter Blödsinn. Die Definition von FTC für OT ist so eng gefasst, dass es keine Diskussion gibt, sondern nur eine Reproduktion des Artikels und das bringt er auch nur an, wenn ihm irgendwas am Inhalt des Arguments nicht passt (also Kritik an Apple-Produkten). Insofern kannst du FTCs Einwand in dieser Hinsicht getrost ignorieren.

    @Oannes:"Gemeint ist sicher, dass des Öfteren angebotene Rabattaktionen für ein Gerät für Käufer, die den "normalen" Verkaufspreis bezahlt haben, keine gute Situation ist für den Fall, dass sie das Gerät weiterverkaufen möchten, weil die Gebrauchtpreise davon nicht unberührt bleiben werden. Und das gilt bestimmt für die meisten Geräte, wenn sich solche Rabattaktionen häufen."
    >>Ich finde es aber auch immer wieder skurril, dass Smartphones wie eine Art Anlage behandelt werden. Das Geld, was man für ein Smartphone bezahlt sollte man als weggegebenes Geld betrachten auch gerade in Hinsicht darauf, dass Smartphones unglaublich vergänglich sind egal wie sehr man darauf aufpasst (außer man nutzt sie gar nicht ... aber wozu dann kaufen?)

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige