Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Björn Brodersen | 28.03.2013 | 9

AM Thema: Smartphones und ihre Benutzeroberflächen

Die Benutzeroberfläche ist das Medium, über das die Nutzer auf die Hard- und die Software ihres Smartphones zugreifen. Vor allem im Android-Bereich dient sie jedoch auch Herstellern dazu, den eigenen Geräten etwas Charakteristisches zu verleihen und sie von denen der Konkurrenz abzugrenzen. In der neuen Ausgabe von "AM Thema" sehen sich die Areamobile-Redakteure verschiedene User Interfaces auf Smartphones an.

22:31 min | 28.03.2013 | Views: 1074
Weitere interessante Videos

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona war es deutlich zu sehen: Die Hersteller von Android-Smartphones stecken viel Aufwand in die Gestaltung der Benutzeroberfläche ihrer Geräte und statten diese mit immer mehr speziellen Diensten und Funktionen aus. Das jüngst vorgestellte Samsung Galaxy S4 mit seiner Nature UX genannten Version der Touchwiz-Benutzeroberfläche des Herstellers und seinem Potpourri an "smarten" Software-Features ist nur das beste Beispiel dafür. Das Erklären der Zusatzfunktionen im neuen Galaxy-Smartphone nahm den größten Teil der Präsentation des Galaxy S4 auf dem Launch-Event in New York ein. Auch HTC hatte zuvor schon bei der Vorstellung des HTC One in London dem Software-Teil deutlich mehr Zeit eingeräumt als den Hardware-Specs.

Während die Benutzeroberfläche bei Android ein Differenzierungsmerkmal ist und bei der Wahl eines neuen Smartphones durchaus eine entscheidende Rolle spielen kann, ist eine UI-Vielfalt auf anderen Plattform kaum anzutreffen: Apple und Blackberry stellen die Geräte für ihre Betriebssysteme jeweils ganz allein her, Microsoft lässt den Herstellern von Windows Phones wenig Spielraum.

Was macht eine gute Benutzeroberfläche aus? Was sind die bekanntesten Vertreter auf den aktuellen Smartphones? Und welche Rolle spielt des UI beim Handy-Kauf? Diese Fragen diskutieren wir in unserer neuen Folge von "AM Thema". Seht selbst!

Kommentare
  1. 28.03.13 15:20 chief (Professional Handy Master)

    @Björn

    Kurz vor Minute 9. Ist nicht dein Ernst oder?Natürlich kannst du dir das Icon hinlegen wo du willst.

  2. 28.03.13 15:22 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)
    -420ms

    Gutes Format, wobei es ein wenig oberflächlich angerissen wird und wenig Konkretes gezeigt wird. Ja es ist nicht so einfach etwas auf das Wichtigste runterzubrechen und in ein kleines Video unterzubringen, aber es würde den Informationsgehalt hochtreiben und nicht einfach nur unterhalten.

    @Stefan: Bei aller Kritik, die ich auch bei deinen Artikeln gelegentlich äußere muss ich sagen, dass du deine Sache insgesamt ziemlich gut machst und dich wirklich damit auseinandersetzt.

    @Björn: Die Idee mit dem Wechsel zwischen AOSP und OEM find ich auch ziemlich gut. Für die Hersteller wäre das kaum bis kein Aufwand das zu integrieren, da AOSP ja als Grundlage genommen wird.

    Handwerklich: My OCD is tingeling. Audio ist ab 16:32 um etwa 420ms dem Bild hinterher (mglw früher, aber ab da sieht man euch wieder sprechen).

  3. 28.03.13 15:24 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Der Ton läuft dem Bild voraus ... meh kleiner aber wichtiger Unterschied ;)

  4. 28.03.13 15:31 89marco89 (Advanced Handy Profi)

    Gutes Video,eine Korrektur jedoch an Björn: Du sagst man kann die Reihenfolge oder Anordnung der Icons beim iPhone nicht ändern und nur Ordner machen. Das stimmt nicht. Man kann beliebig entscheiden wo welches Icon sein soll. Dass das iPhone trotzdem sehr weniger personalisiert werden kann bleibt bestehen :)

  5. 28.03.13 15:50 polli69 (Advanced Handy Profi)
    Schönes übersichtliches Video

    Wieder ein informatives Video für Leute, die über UI Wechsel nachdenken. Björn du solltest dir aber das Iphone nochmal vornehmen. Natürlich kann man die Apps so sortieren, wie man möchte. Beim Herunterladen aus dem Appstore sortiert Apple die App zwar an eine freie Stelle ein, man kann die App aber dahin bewegen, wo man möchte.
    Third Party Apps beim Iphone zu integrieren halte ich für Unsinn (siehe Appstore 800.000 Möglichkeiten).

  6. 28.03.13 16:04 Ponyslayer (Advanced Member)

    Also die Entsperrfunktion des Optimus G finde ich ziemlich cool.

  7. 28.03.13 17:16 M.a.K (Handy Master)

    Mal wieder ein gelungenes Video, find ich toll.

    @ chief,

    niemand ist perfekt.


    @ AM,

    wie wär's mal mit einem Stand auf der Cebit? Vielleicht mit ein paar Mitarbeitern diverser Hersteller welche nicht auf der Messe vertreten sind und ihre Geräte mit Hilfe von AM den Menschen vorführen oder mit Leuten aus der Scene (z.B CyanogenMod) die ihre Roms vorstellen und natürlich um einfach mal vor Ort zu sein für die User :)

    Hat PCGH auch gemacht und die sind nicht viel größer (wenn überhaupt).

  8. 28.03.13 17:20 chief (Professional Handy Master)

    @Mak
    "niemand ist perfekt."
    Richtig.

    Aber von jemanden der gerne eine iPhone benutzt bin ich dann doch über solch eine Aussage enttäuscht.

    Zumal noch der Umstand hinzukommt, dass wir uns hier auf einer "Fachseite" zu solch einem Thema befinden.

  9. 30.03.13 04:10 Seioks

    Min 13:57 Herrlich... *Konnektivitätsaufstellungen einrufen* Muhahaha ... Sehr schön die Wegstaben verbuchselt :D

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige