Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Stefan Schomberg | (19)

Video: Google Nexus 4 im Hands-on

Das Google Nexus 4 bietet trotz eines Verkaufspreises von nur 300 Euro einen Quad-Core-Prozessor, ein riesiges Display mit 4,7 Zoll und scharfer HD-Auflösung und satte 2 Gigabyte RAM. Ist das Modell trotzdem nur ein Billigheimer oder etwa der heilige Gral der Smartphone-Welt?

05:43 min | 09.11.2012 | Views: 15433
Senden
Artikel bewerten
Weitere interessante Videos

Das Google Nexus 4 ist sicherlich nicht perfekt. Aber für 300 Euro liefert LG ein Google-Handy, das normalerweise locker für 550 Euro in die Läden kommen würde. Es bietet mit dem Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit 1,5 Gigahertz den derzeit stärksten Quad-Core-Prozessor, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein scharfes 4,7-Zoll-Display mit 1.280x768 Pixel. Und auch beim Design hat das Google-Handy mehr zu bieten als alle Vorgänger: Es kommt mit Glas auf Front und Rücken und sieht viel edler aus.

Doch auch Google kann nicht zaubern und muss sparen - etwa beim Speicher. Das Nexus 4 gibt es derzeit nur mit 8 Gigabyte oder 16 Gigabyte – eine Erweiterungsmöglichkeit fehlt. Vielleicht kommt wie schon beim Tablet Google Nexus 7 später eine Version mit 32 Gigabyte nach? In unserem Video kann man sich einen guten Eindruck von dem Gerät machen. Und Achtung: Wir hatten eine Menge Spaß beim Dreh ...

Kommentare
  1. 09.11.12 18:04 MarkusMarkus

    First

  2. 09.11.12 18:37 M.a.K (Expert Handy Profi)

    Als ob ein Micro_SD Slot das Gerät teurer machen würde, also manchmal verstehe ich die Firmen nicht die so etwas auf den Markt werfen...

    Hardware ist zwar High-End, High-End User werden aber sicher zu einem anderen Gerät greifen. Da reissen die 2Gig Ram auch nichts mehr raus.

  3. 09.11.12 18:41 M.a.K (Expert Handy Profi)

    Ach ja, diese Softtouch-Tasten gehen ja mal überhaupt nicht! Allgemein empfinde ich diese neue Technologie eher als Platzverschwendung auch wenn sie sich unter gewissen Anwendungen ausschalten lassen sollten was aber bestimmt nicht überall nicht funktioniert.

  4. 09.11.12 18:55 Niedersteberg (Handy Profi)

    also mit gefällt es sehr gut und ich kann mir vorstellen es zu kaufen.
    Ob es im AM-Test das S3 aber schlägt, das glaube ich nicht.
    Es wird meiner Ansicht nach über IP5 Niveau landen im AM Test.

  5. 09.11.12 19:54 Surab (Expert Handy Profi)

    Gab es solch ein Hands On auch zum Lumia 920? Es geht mir nur um die Objektivität, die ja immer wieder bei AM angezweifelt wird, wenn es um Nokia geht.....

    Davon mal abgesehen: Warum ist das SAMOLED HD des S3 besser als das Display des Nexus4? Bzgl. Speicher und wahrscheinlich auch Kamera liegt das S3 aber vorne. Das ist dann aber auch schon alles oder habe ich etwas vergessen?

  6. 09.11.12 19:55 DDD (Advanced Handy Profi)

    Schön das man diesem Günstigen Gerät ein ordentliches Gehäuse spendiert hat. Die Glasrückseiten sind zwar Geschmackssache aber Haptisch einfach Klasse. Der Test des OneX+ interessiert mich auch wie AM das sieht. Bei Chip ist das Teil ja auf Platz 1 gelandet.

  7. 09.11.12 19:58 Surab (Expert Handy Profi)

    @ M.a.K:
    Also die alle Highend Android User, die ich kenne, wollen das Nexus als das S3....

  8. 09.11.12 21:05 RocketChef (Member)

    @M.a.K:
    Ein SD Slot macht das Gerät nicht teurer? 2 Fragen: In welchem Format sind denn deine Micro SD Karten formatiert? Wer hält dafür die Patente und die Hand auf?
    Ich finde selber nicht toll, dass es keine 32GB Option gibt, aber ich würde auch keine 100€ mehr für einen SD Slot ausgeben (Nexus 4 16GB -> S3 16GB). Ich hol mir das N4 auch weil ich vom P/L sehr überzeugt bin und dann endlich mal die ganzen Samsung-Usern zeigen kann was deren Telefon irgendwann in 3-4 Monaten auch kann :). Ich komm übrigens vom S2.

  9. 10.11.12 09:17 Samsung Galaxy (Handy Profi)

    Das teil ist für diesen preis unschlagbar

  10. 10.11.12 11:38 M.a.K (Expert Handy Profi)

    @ RocketChef,

    na klar, umsonst gibt es nichts, allerdings wird man wohl kaum 2 mal für das gleiche Dateiformat Lizenzgebühren zahlen , der interne Speicher muss ja auch in einem Dateiformat sein.

    Alles in allem sind das Centbeträge an denen hier gespart wird.

  11. 10.11.12 12:22 Ponyslayer (Advanced Member)

    @ MaK
    Soweit ich das weiß nutzt Android im internen Speicher YAFFS, Speicherkarten sind aber exFAT formatiert und das hat Microsoft entwickelt.

  12. 10.11.12 12:50 M.a.K (Expert Handy Profi)

    @ Ponyslayer,

    wenn das so ist, warum werden dann die Speicherkarten beim einlegen nicht in das selbe Format formatiert? Das wäre doch dann kostenlos und Nachteile hat man dadurch auch nicht da es keinen Massenspeichermodus mehr gibt und man alle Androiden ab ICS eh nur noch am PC verwenden kann und nicht wie vorher an Mediaplayern aller art.

    Man könnte die Speichererweiterung also komplett ohne zusätzliche Lizenzkosten verwirklichen, aber es scheint einen Grund zu geben es nicht zu tun. Denke mal es wieder um's Geld verdienen...

  13. 10.11.12 13:18 Ponyslayer (Advanced Member)

    Bin kein Experte aber ich vermute, dass es zum einen an dem Controller der SD Karte liegt und zum anderen daran, dass die SD Karte ja mit DRM umgehen soll. Ich könnte mir also vorstellen, dass wenn man also Speicherkarten mit Opensource Formaten vermarkten will sie inkompatibel mit SD-Kartenslots wären und man die Infrastruktur dafür erst schaffen müsste. Läuft also meiner Meinung nach auch auf das Verdienen von Geld hinaus, wie so ziemlich alles auf unserem Planeten.

  14. 10.11.12 14:21 weltmeirer (Member)

    Also wenn man immer so mit den Handys umgeht, dann weiß ich jetzt, weshalb Lackschäden am Gehäuse vorhanden sind und warum Kopfhöhrer im Lieferumfang fehlen. *joke*

    Zu dem "mehr Technik im S3": SO ganz stimmt das ja auch nicht. Man hat einen erweiterbaren Speicher und der interne ist bei bedarf größer. Punkt. Dafür hat es aber auch nur die hälfte an Ram und kein Wireless Charging.

  15. 10.11.12 14:54 aebbelwoi

    Also meiner Meinung nach ist das N4 definitiv das beste Gerät was es momentan (oder eher ab Dienstag) zu kaufen gibt, da kommt auch kein S3 oder X+ ran. Ich weiss echt nicht was alle mit diesem hässlichen S3 haben. Das Amoled mit Pentile Matrix ist für mich ein abschreckender Punkt bei Smartphones, diese unnatürlichen Farbgebung verursacht eher Augenkrebs. Es geht doch absolut nichts über ein LCD und vor allem ist das von LG einfach wahnsinn. Und die fehlende Speichererweiterung macht das Gerät auch nicht schlechter. Ganz ehrlich, wer brauch denn 64GB auf einem Handy, wozu denn die komplette Musik- und Filmsammlung mit sich rum schleppen? 16GB langen vollkommen für Apps, Fotos, bißchen Musik und vielleicht zwei, drei Filme. Auch für 100€ mehr wäre das N4 noch das beste Gerät!

  16. 10.11.12 15:35 M.a.K (Expert Handy Profi)

    Auch wenn ich das N4 hässlich und LCD einfach nur blass finde darf ja jeder seine eigene Meinung haben ;)

  17. 10.11.12 15:51 RocketChef (Member)

    @M.a.K:
    "Man könnte die Speichererweiterung also komplett ohne zusätzliche Lizenzkosten verwirklichen, aber es scheint einen Grund zu geben es nicht zu tun. Denke mal es wieder um's Geld verdienen..."

    Was meinste wie viele dann rumheulen würden, dass die ext4 oder sonstwie formatierten SD Karten nirgends wo anders ohne weiteres gehen? Der MTP modus würde nur den Zugriff vereinfachen wenn die Karte in einem Android läge. Hab genug Leute gehört die mit einem dämlichen "Ja, ich spiele die Musik/Filme/Sonstwas am PC auf die Karte und leg die dann ein..." um die Ecke kommen. Die Verbreitung von Windows ist zu gross als das man dann mit irgendwas halbgaren ankommt. Wenn man also keine vernümftige Lösung hat, macht mans im Zweifelsfall garnicht oder blecht an Microsoft.

  18. 10.11.12 16:31 M.a.K (Expert Handy Profi)

    Anscheinend besteht in sachen speicherweiterung noch viel nachholbedarf seitens der hersteller. es kann nicht sein das der kunde auch noch dafür zahlen darf an einen hersteller gefesselt zu sein zumindest was lizenzzahlungen der endgeräte angeht, man sieht ja wohin das führt wenn man sueht wer alles an wen für irgendetwas blechen darf, das summiert sich inzwischen anscheinend zu einer nicht unerheblichen summe die am ende wieder der dumme kunde zahlen darf.

  19. 10.11.12 18:10 89marco89 (Handy Profi)
    @M.a.K

    Schau hier, sharp hat eine bessere lösung für die Softtouch-Tasten. die passen sich an, je nach dem vo man sich befindet.

    schau von 2:00-2:50

    http://www.youtube.com/watch?v=z_NzSvMRpTU

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys