Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Stefan Schomberg | 3

Test-Fazit: Samsung Galaxy S7 (Edge), HTC 10, LG G5 und Huawei P9

Die Einzel- und Vergleichstests von Samsung Galaxy S7 (Edge), LG G5, HTC 10 und Huawei P9 sind abgeschlossen. Welches der vier Geräte ist jetzt das beste Android-Smartphone im Handel? Die Areamobile-Redakteure berichten von ihren Testeindrücken und küren ihren Favoriten.

18:11 min | 03.05.2016 | Views: 4754
Weitere interessante Videos

Welches Gerät würdet ihr wählen: Samsung Galaxy S7 (Edge), LG G5, HTC 10 oder Huawei P9? Hilfe bei der Smartphone-Wahl liefert dieses Video, in dem die Areamobile-Redakteure von ihren Eindrücken im Test der Geräte berichten und jeweils ihren persönlichen Favoriten küren: Sieger ist das Modell mit der Evolution zum besten Gesamtpaket, Verlierer der größte Hoffnungsträger. Zwar ist keines der Geräte schlecht, aber besonders ein Modell erlaubt sich zu viele kleine Fehler, die für ein Topgerät unangemessen sind.

Weitere Vergleichstests mit dem Android-Quartett:

Aber entscheidet einfach selbst: Könnt ihr die Meinung der Redakteure nachvollziehen?

Kommentare
  1. 03.05.16 16:26 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    statt mehrwert bietet das htc 10 kompromisse und das obwohl es beim Preis mit abstand an der spitze steht.
    kA was sich das htc management dabei gedacht hat, aber entschlossener überlebenswillen sieht anders aus.

  2. 04.05.16 12:03 kade (Member)
    Lg g5

    Nach zu Letzt 3x Samsung (S2; S4; S6E) sollte es bei mir mal etwas Anderes sein. Auch ein sehr unschöner Supportfall mit dem Samsung Kundendienst trug zum Wechsel bei. Ich habe mich für LG G5 entscheiden; technische Daten sind sehr gut, der Slot ist ein nettes Extra. Design passt für mich, nutze aber auch meistens eine Ultra-Slim Hülle zum Schutz. Nach den ersten 2 Woche mein erstes Fazit (insbesondere im Vergleich zu S6E von dem ich gewechselt bin) nach den ersten 2 Woche im Alltag:

    PRO: Performance, Kamera, Displayqualität inkl. Always on (kann hier die Kritik gar nicht nachvollziehen); Haptik (matt liegt einfach besser in der Hand als glänzende Geräte); Fingerabdrucksensor hinten + Knock-Code wenn das Gerät liegt. Top Kombi, insbesondere die Geschwindigkeit des Fingerabdrucksensors (vs. S6E) ist genial. Quickcharge; USB-C

    Gut bis neutral: Der Slot hat noch eher einen geringen Mehrwert, aber er stört auch nicht! Daher eher positiv, einfaches Akkus wechseln finde ich klasse. Auch hier finde ich das bemängeln merkwürdig, weil seit Jahren die Hersteller angegriffen werden, dass alles fest verbaut ist. Würde mir Kameramodul wünschen, dass den Namen auch verdient (mit eigener Optik, optischen Zoom; gutem Mikrofon…), es gibt viele Möglichkeiten, hoffentlich kommt da noch was.

    Etwas enttäuschend: Du Akkulebensdauer bei stark CPU beanspruchenden Anwendungen leidet sehr, hier habe ich mehr erwartet. ich vermisse wireless charge, Habe ich doch oft genutzt in der Vergangenheit. Hoffentlich gibt es hier bald eine vernünftige Nachrüstmethode (Magic-Slot?). Der Helligkeitssensor regelt das Display bei geringem Umgebungslicht zu früh auf Minimum herunter, dass nervt etwas, oft muss man dann manuell nachjustieren.

  3. 24.01.17 15:48 jennss (Advanced Member)

    Ein Kameramodul mit großem Sensor (mind. 1") wäre eine feine Sache, aber im Gegensatz zur DxO One (nur zum iPhone) sollte eine Ansteckkamera die volle Funktion wie die interne Kamera haben. Die DxO One kann ja z.B. nicht direkt bei Snapchat oder Instagram Live verwendet werden oder aus WhatsApp heraus. LG hat es ein bisschen verpasst, gute Module zu bringen. Ein Modul für kabelloses Laden wäre sicher eine Kleinigkeit.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige