Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Matthias Zellmer | 17.01.2018 | 1

Neue Moto Mods im Hands-on auf der CES 2018

Das Lenovo Tochter-Unternehmen Motorola hat auf der CES 2018 zwei neue Moto Mods präsentiert. Das Vital Moto Mod, was den einen oder anderen Arztbesuch ersparen soll und den Challenge-Gewinner: das Livermorium Slider Keyboard Moto Mod – eine ausziehbare Hardware-Tastatur.

06:10 min | 17.01.2018 | Views: 1064
Weitere interessante Videos

Auch Lenovo hatte auf der CES 2018 Neuvorstellungen zu präsentieren. Wenn auch keine neuen Motorola-Smartphones, so dennoch neue Moto Mods zur erweiterten Funktionalität aller Smartphones der Moto-Z-Serie.

Mit dem Vital Moto Mod möchte Lenovo seinen Beitrag zu leeren Wartezimmern beim Arzt leisten, denn das magnetisch andockbare Modul führt gleich fünf wichtige Messungen der menschlichen Vitalwerte durch. Dazu gehören Blutdruck, Blutzucker, Herzfrequenz, Körpertemperatur und den Sauerstoffgehalt des Blutes. Dazu führen Nutzer den Finger in das Vital Mod und starten das Programm. Lediglich zur Analyse der Körpertemperatur und dem Glucoseanteil im Blut, muss das Modul zwischen die Augen beziehungsweise vor das Auge gehalten werden. Nach knapp 3 Minuten sind die Messungen komplett und können bei Bedarf direkt mit dem Hausarzt geteilt werden.

Bei dem Livermorium Slider Keyboard Moto Mod handelt es sich um eine Einreichung der Gewinner der "Transform the Smartphone Challenge 2017". Der Beweis, dass nach wie vor ein Bedarf an einer "echten" Tastatur, zur Texteingabe an einem Smartphone beim Endverbraucher besteht. Bei dem Drittanbieter-Keyboard handelt es sich um eine Slider-Tastatur, die sich entweder unter dem Moto-Z-Smartphone ausziehen lässt und die klassische Daumen-Eingabe via Hardwaretasten erlaubt oder um 60 Grad gekippt wird und so samt Smartphone auf den Tisch gestellt werden kann. Eine 10-Finger-Eingabe ist aber naturgemäß nicht für alle Menschen gegeben. Die Tasten sind beleuchtet und bieten sogar eine zusätzliche Zahlenreihe und Cursortasten. Da es sich bei dem Livermorium Slider Keyboard um eine QWERTY-Tastatur handelt, fehlen allerdings die Umlaute wie Ä, Ö und Ü.

- Die neuen Moto Mods in Bildern

Ein Verkaufsstart beider Moto Mods ist bis dato nur für die USA vorgesehen. Dort soll das Vital Moto Mod ab Mitte April 2018 zu einem Preis von 395 US-Dollar erhältlich sein. Das Livermorium Slider Keyboard Moto Mod ist bereits jetzt schon zu einem Preis von 99 US-Dollar verfügbar.

Kommentare
  1. 18.01.18 07:35 peter0815 (Handy Profi)

    Diesen Tastaturquatsch versteh einer, das war damals beim Sony Klapphandy (Name hab ich vergessen, ist ja auch schon 10 Jahre her) noch sinnvoll und cool, aber 2018??? Wer schleppt sowas mit sich rum?

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige